Geschichte

Ein kleiner Werdegang des Ladengeschäftes Zweirad Eckhardt:

Zweirad Eckhardt ist vielen Leipzigern seit mehr als 30 Jahren ein fester Begriff.

1997 wurde von "Zweirad Eckhardt" an der Westseite des Prommendaen - Bahnhofes in Leipzigs Innenstadt Sachsens erste Fahrradstadion eröffnet. Auf mehr als 400 qm findet man hier eine Riesenauswahl an Marken-Bikes (Touren-, Trekking-, Kinder-, Cityräder, Mountainbikes ...) der verschiedenen Preisklassen und Marken. Auch erhält man sämtliches Zubehör über Taschen bis hin zur Radsportkleidung. Einfach alles, was das Radfahrerherz begehrt.

In der angeschlossenen Fachwerkstatt, ausgerüstet mit modernster Technik, werden Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 20 Uhr uns Sonnabend in der Zeit von 9 bis 18 Uhr fachmännische Reparaturen und Servicearbeiten durchgeführt. Es spielt dabei keine Rolle woher das Fahrrad stammt. Auch Räder der Mitbewerber, aus dem Baumarkt und dem Discount werden, soweit möglich, fachmännisch und mit größter Sorgfalt vom Fachpersonal repariert. Für die Zeit der Reparatur steht den Kunden, wie vorhanden, jeweils ein kostenloses Ersatztfahrrad zur Verfügung.

Ein hauseigener Fahrradverleih mit ca. 50 Fahrrädern und eine Fahrradstation zur Aufbewahrung von Fahrrädern runden das Angebot von "Zweirad Eckhardt" ab. "Zweirad Eckhardt" hat sich in den letzten Jahren zu einer guten Adresse für Radsportfans und solche, die es werden wollen, entwickelt, wo man alles - von der Klingel bis hin zum nach Kundenwunsch konfektionierten Fahrrad der Eigenmarke "Heideland" - erhält.

Der Wunsch des Kunden steht bei "Zweirad Eckhardt" an erster Stelle.                                                            Bleiben Sie also mit Zweirad Eckhardt mobil!


Alles für die perfekte Ausfahrt

Zweirad Eckhardt bietet neben Fahrradverleih auch Reparaturkurse an

Der Frühling liegt in der Luft, die erste Ausfahrt mit dem Fahrrad wird schon geplant. Doch was ist, wenn einem ein platter Reifen überrascht oder die Kette herunter springt? Dann ist es gut, wenn man selbst weiß, was zu tun ist.

Viele Kunden fragten Jens Eckhardt immer wieder, wie sie kleine Reparaturen am Fahrrad – zum Beispiel Reifen flicken, Schaltung einstellen oder Sattel montieren – selbst durchführen können. „Daher hatte ich vor zwei Jahren die Idee eines Reparaturkurses“, sagt der Chef des gleichnamigen Zweirad-Geschäftes. Seither werden von Frühjahr bis Herbst monatlich Kurse angeboten, die sehr gut angenommen werden. „Der Bedarf einfach da ist.“ Die nächsten Termine stehen schon fest: am 21. März, 18. April, 9. und 30. Mai sowie 13. Juni können Interessierte ab 15 Uhr wieder selbst an ihrem Rad Hand anlegen.  Anmeldungen für die Reparaturkurse unter  0341 9617274 oder per E-Mail an zweirad-eckhardt@t-online.de.

Wer für seine geplante Ausfahrt noch das passende Zweirad benötigt, dem sei der Weg in die Kurt-Schumacher-Straße 4 ebenfalls empfohlen. Denn Jens Eckhardt bietet einen hauseigenen Fahrradverleih mit circa 50 Fahrrädern: vom Kinderfahrrad, Kinderfahrradanhänger, Cityrad, Tandem oder Elektrorad und Picknickkorb reicht die Bandbreite. „In Leipzig gibt es einige Ziele, die am besten mit dem Rad zu erreichen sind“, sagt Eckhardt. Also einfach mal austesten, fordert er.

Service wird bei Zweirad Eckhardt groß geschrieben – und das seit mehr als 40 Jahren. Nur ausgebildete Zweirad-Mechaniker kümmern sich im Familienunternehmen kompetent und umfassend um das Fahrrad. Und wenn die Durchsicht oder Reparatur mal länger dauert, weil zum Beispiel spezielle Ersatzteile bestellt werden müssen, dann kann sich der Kunde bei Zweirad Eckhard auch ein Ersatzfahrrad ausleihen. „Uns ist es wichtig, dass jeder weiterhin mobil bleiben kann, der auf sein Rad angewiesen ist“, betont Eckhardt. Auch die längeren Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr und Samstag von 9 bis 18 Uhr gehören für Jens Eckhardt selbstverständlich zum Service am Kunden dazu.

Zudem hat er sich auf Reparatur von Rollstuhlrädern spezialisiert. „Wenn Behinderten der Rollstuhl kaputt geht, wird ihnen die Mobilität komplett entzogen und sie sind auf Hilfe angewiesen“, weiß er. Regelmäßig ruft die benachbarte Bahnhofsmission an und bittet den Zweiradmechaniker um Hilfe. „Daher möchte ich mein Angebot auf breitere Füße stellen und führe derzeit Gespräche mit dem Behindertenverband sowie einem Taxiunternehmen für den Hol- und Bringdienst“, berichte Eckhardt. Auch  Leih-Rollstühle seien angedacht.

  Promenaden Express, Hauptbahnhof Leipzig,                                                                                               Ausgabe vom 13.03.2015

Hier finden Sie uns:

Zweirad Eckhardt
Kurt-Schumacher-Str. 4
04103 Leipzig 

 

Ausgang Hauptbahnhof Westseite (Preußenseite - ehem. Hotel Astoria)            direkt im Parkhaus West.

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0341 9617274

 

oder nutzen Sie unser Kontaktforumlar.

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 

Samstag

9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Anfahrt

Parkplätze direkt über unserem Geschäft im Parkhaus.

Master Card PayPal Vorkasse Nachnahme
MasterCard, Paypal, Advance Payment, Cash